Kontakt
Leistungen

Zahnersatz

Zahnersatz – die Funktion Ihrer Zähne wiederherstellen

Zu prothetischen Versorgungen zählt im Allgemeinen jede Art des Zahnersatzes – Kronen, Brücken, festsitzende oder herausnehmbare Teil- und Vollprothesen, und darüber hinaus Implantate.

Mit entsprechenden Maßnahmen sorgen wir dafür, dass die Funktionen eines oder mehrerer fehlender oder stark geschädigter Zähne erhalten bleiben. Eine Rolle spielt dabei nicht nur das eigentliche Einfügen der prothetischen Versorgung, sondern die Vor- und Nachbehandlung. Wird Ihr Zahnersatz vom ersten Schritt an genau geplant, sitzt er später sehr gut im Gebiss und sämtliche Funktionen können wiederhergestellt werden.

Kronen

Eine Krone ist empfehlenswert, wenn ein Zahn große Schäden aufweist – seine Substanz im unteren Zahnstück und die der angrenzenden Zähne aber noch intakt ist.

Wir erstellen in der Vorbehandlungsphase einen präzisen Abdruck der betreffenden Stelle im Gebiss. Diesen geben wir an unseren Zahntechniker weiter, der eine für Sie maßgeschneiderte Krone anfertigt. Anschließend setzen wir den Zahnersatz bei Ihnen ein.

Sie können bei der Materialauswahl zwischen mehreren Varianten wählen. Je nach Zahnsituation entscheiden wir mit Ihnen gemeinsam, welcher Werkstoff für Sie geeignet ist.

Brücken

Fehlen einer oder mehrere Zähne, raten wir Ihnen zu einer Brücke. Es gibt zum Beispiel Inlaybrücken oder einspannige Brücken: Diese kommen zum Einsatz, wenn Ihnen nur ein einzelner Zahn entfernt wurde. Zweispannige Brücken ersetzen zwei Zähne. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Zähne direkt nebeneinander lagen oder durch einen oder mehrere Zähne voneinander getrennt waren.

Während der Phase der Vorbehandlung untersuchen wir: Sind Ihr Kieferknochen, Ihr Zahnhalteapparat und Ihr Zahnfleisch gesund? Sind bereits vorhandene Füllungen noch intakt?

Haben wir diese Fragen mit Ihnen abgestimmt, können wir das passende Material für Ihre Brücke aussuchen. Wie bei der Herstellung von Kronen haben Sie die Auswahl zwischen verschiedenen Werkstoffen.

Unser Dentallabor erstellt wiederum den Zahnersatz auf Grundlage unserer Abformung. Wir setzen Ihnen die Brücke anschließend in der Praxis ein und Sie können wieder mühelos kauen.

Teil- und Vollprothesen

Sind mehr als zwei Zähne nicht mehr im Kiefer vorhanden, können wir Ihnen je nach Diagnose eine Teil- oder Vollprothese einfügen. Teilprothesen eignen sich allerdings hauptsächlich, um eine fortschreitende Parodontitis zu behandeln. Stellen wir fest, dass sich mehrere Ihrer Zähne in deren Verlauf so weit lockern werden, dass sie in absehbarer Zeit ausfallen, ist eine festsitzende Teilprothese empfehlenswert.

Fehlen ganze Zahnreihen, ist eine Vollprothese sinnvoll. Vollprothesen zählen zum herausnehmbaren Zahnersatz. Haben wir Ihnen eine solche Prothese angepasst, unterstützen wir Sie mit nützlichen Tipps zur Pflege.

Besondere Versorgung

Wir verwenden Prothesen nach dem speziellen Fertigungsprinzip von Prof. Gutowski. Er ist ein international ausgewiesener Spezialist und hat bei Zahnersatz Standards gesetzt: Der Name Prof. Gutowski steht für Qualität, hohen Tragekomfort, gute Funktion und eine ausgesprochen natürlich wirkende Ästhetik.

Wir verwenden zudem qualitativ hochwertige Langzeitprovisorien. Langzeitprovisorien sind zahnfarbene Überbrückungen, die nach einer Zahnentfernung bis zum endgültigen Zahnersatz die Zahnfleischform erhalten und so zu einer natürlichen Zahnfleischästhetik beitragen.

Wir unterstützen Sie dauerhaft!

Wir beraten Sie bereits im Vorfeld eingehend zu passenden Zahnersatzmaterialien. Sie können zwischen sehr gut verträglichen, teil- oder vollkeramischen Werkstoffen wählen, die den natürlichen Zähnen farblich und von der Form her sehr ähnlich sehen.

Nach dem Einfügen Ihres Zahnersatzes erhalten Sie von uns praktische Tipps, wie Sie ihn dauerhaft und langfristig optimal pflegen können.

Unser Anliegen ist, dass Ihr Zahnersatz nicht nur funktionell die richtige Wahl für Sie war. Egal, ob Krone, Brücke, Teil- oder Vollprothese – auch optisch sollen Sie vollkommen zufrieden sein.

Info

Sie haben Fragen zu den Möglichkeiten modernen Zahnersatzes?